mythosmaschine.org

Freundliche Texte für eine garstige Welt
  • Home
  • Pussy Riot
  • Steffen und Benjamin
  • Journalismus
  • Für Sie gelesen
  • Fragen, die die Menschheit bewegen
  • Wer ist eigentlich ...
  • Zitate
  • Der Zweite Weltkrieg
  • Blogger müllt
  • Der Vierte Weltkrieg
  • Joffe ist tot
  • Feuchtgebiete: Das Musical
  • Neu im Kino
  • Crowd Justice
  • Justizreform
  • Schweine fressen
  • Der Dritte Weltkrieg
  • Ausstellungen
  • Das Politische System der Schweiz
  • Nachrichten aus der nahen Zukunft
  • Punkgebet
  • Schweizer Presse
  • Ueber uns
  • Einstein
  • Bedingungsloses Grundeinkommen
  • Unternehmen Mitte
  • Das MERKEL
  • Die Stadt Basel
  • Manifest der Schweizer Kulturschaffenden
  • Expat Club Basel
  • Europäische Union EU
  • People
  • Alle Journalisten nach Den Haag
  • Basler Literaturtage
  • Basel geht aus
  • Neulich in der Redaktion
  • Neu in den Charts
  • Die deutsche Seele
  • Jan Fleischhauer
  • Denk ich an Deutschland ...
  • Künstliche Intelligenz
  • Punkgebet
  • Jobs
  • Das Merkini
  • Das Sexualleben der Deutschen
  • Punkgebet IV
  • Ukrophilie
  • Sternstunde des deutschen Journalismus
  • Dänen schlachten, pro und contra
  • Aus Putins Trollfabrik
  • Narzisstische Störung aber richtig
  • Ukraine
  • Angie-Jumping
  • Punkgebet II
  • Schluss mit Verschwörungsthorien werden Sie Verschwörungspraktiker!
  • Roepcke ist tot
  • Kurznachrichten

    30.09.2016: Die Schweiz gratuliert allen hiesigen Flüchtlingen des Merkelregimes zum Tag der deutschen Dreibeinigkeit und hofft, dass nach dem Sturz des Regimes diese den Weg zurück in ihr angestammtes Habitat finden.

    27.08.2016: Die Redakteure und Journalisten aller wichtigen käuflichen Medien haben beschlossen, bzw. es wurde ihnen nahegelegt, aus Soldidarität und zur Verteidigung der humanistischen Werte (Saudi-Arabiens, die Red.) nur noch im Burkini zur Arbeit zu erscheinen.

    15.06.2016: Zum Tuntenball nach Stalingrad! Dies ist das Motto der diesjährigen Gay-Parade, welche, mit der tatkräftigen Unterstützung der Pink-Wehrmacht unter dem Codenamen "Unternehmen Barbarosa" den Untermenschen des Ostens zeigen soll, wo ein deutscher Hammer hängt.

    12.03.2016: Blamage: Auf die Frage, was sie von der schwarzen Null halten, anworten 91% der Befragten, die Beurteilung des Präsidenten sei allein Sache derer, die ihn gewählt haben.

    08.03.2016: Neuer Rekord : Deutschland schreddert 20'000'000 Küken und eine Bundeskanzlerin

    01.03.2016: Merkel ist bei Deutschen wieder beleibter

    01.02.2016: Energiewende umgesetzt: Deutschland heizt mit Erdogas.

    Pussy Riot

    News

    03.05.2014 Pussy Riot verurteilt die Gewalt in der Ukraine

    "Es kann nicht sein, dass 70 Jahre nach dem 2. Weltkrieg der Faschismus in Europa wieder salonfähig gemacht wird und die ganze westliche Presse marodierenden Sturmtruppen, die an die SA erinnern, huldigt"

    28.01.2013 Erstes Casting für Pussy Riot ein Flop

    Ein erstes Casting, um die Rollen für den Pussy Riot Film (Arbeitstitel "Rosen im Tal der Strickmützen") wurde zum völligen Reinfall. Die bisher völlig unbekannten Schauspielerinnen Erna Tolokonnikowa, Berta Samuzewitsch und Rosa Aljochina, welche von Butterzwerg verpflichtet wurden, erwiesen sich als völlig unfähig, den romantischen Geist der Pussy Riot Saga umzusetzen, und verstörten die Investoren mit ihrem unprofessionellen Herumgehampel und mit vorlautem Benehmen. Die Verträge wurden daraufhin aufgelöst, das Casting wird wiederholt.

    21.01.2013 Pussy Riot kommt ins Kino!

    Holywood/Appenzell. Nachdem die Filmrechte an der Pussy Riot Geschichte von den Shameless Studios gekauft wurden, ist mit der baldigen Verfilmung derselben zu rechnen. Mit dem Drehbuch wurde der Rosamunde Pilcher Epigone Steven Pilzberg beauftragt, die Regie soll Bert Butterzwerg ausüben. Wird sind gespannt!

    12.01.2013 Pussy Riot Merchandising Artikel jetzt erhältlich!

    Der besondere Renner sind die Pussy Riot Stricksocken und die Heizdecken mit der Aufschrift "Ohne Pank wirst du krank".

    Erhältlich in jedem Reformhaus oder im Pussy Riot Webshop.

    01.01.2013

    Pussy Riot wünschen dem Planeten und allen seinen Bewohnern ein gesegnetes Jahr 2013!

    22.12.2012 Pussy Riot wünscht allen eine frohe Weihnacht

    18.12.2012 Pussy Riot kritisiert das Strafmass für Christopher Chaney

    "Zehn Jahre Haft für das Publizieren von Teenagerbildchen öffentlichkeitsgeiler Pesudopromis, das passt in eine Diktatur, nicht in einen freiheitlichen Rechtsstaat!"

    08.12.2012 Pussy Riot kritisiert den Ausgang der Klimakonferenz von Doha

    "Wir können es uns schon lange nicht mehr leisten, so weiterzumachen. Nun wurde wider eine Chance vertan."

    06.12.2012 Pussy Riot wünschen der Menschheit eine frohe Weihnachtsszeit!

    Nun, da der dritte Weltkrieg begonnen hat und das Ende der Menschheit unmittelbar bevorsteht, wünschen die vier aufrechten Kämpferinnen allen denkenden und fühlenden Wesen dieses Planeten alles Gute, und dass wir mit ein bisschen Glück nochmals davonkommen. Speziell der jetzigen Situation, in den verbleibenden Wochen bevor die Atombomben gezündet werden, ist die neue Version ihres berühmten Punkgebetes gewidmet.

    24.11.2012 Pussy Riot sind empört über die Haftbedingungen für Bradley Manning

    "Diese Haftbedinungen sind einer modernen Demokratie absolut unwürdig und ein Skandal!"

    23.11.2012 Pussy Riot stzen sich für Frieden im Kongo ein

    22.11.2012 Pussy Riot bedauern den Drogenkrieg in Mexiko

    21.11.2012 Pussy Riot kritisiert die Todesstrafe

    "Diese barbarische Strafe hat mit der Justiz eines zivilisierten Landes nichts zu tun und gehört ersatzlos abgeschafft."

    20.11.2012 Pussy Riot kritisiert die Zustände im italienischen Asylwesen

    19.11.2012 Pussy Riot verlangt mehr Mittel zur Erforschung der Tropenkrankheiten

    18.11.2012 Pussy Riot fordert Massnahmen zur Bekämpfung der Kindersterblichkeit

    17.11.2012 Pussy Riot beklagt die Abholzung der Regenwälder

    16.11.2012 Pussy Riot kritisiert die Klimapolitik der Industriestaaten

    15.11.2012 Pussy Riot verurteilt die Gewalt in Israel

    14.11.2012 Pussy Riot verurteilt die Gewalt in Syrien

    13.11.2012 Pussy Riot verurteilt Polizeigewalt in Spanien

    Pussy Riot spenden die Einnahmen ihrer neuesten Tournee Bedürftigen und den Armen im Geiste

    Pussy Riot wünschen Assange alles gute

    Die Damenband aus Gretzelbach haben Julian Assange ihre volle Unterstützung versichert und eine erfolgreiche Ausreise aus dem Lande gewünscht.

    Pussy Rot solidarisiert sich mit Bradley Manning

    Die vier sympathischen Mädels von der Band aus Gretzelbach haben heute öffentlich ihre Solidarität mit dem inhaftierten Bradley Manning erklärt.

    Viele andere Künstler wollen ihrem Beispiel folgen.

    "Es kann nicht angehen, dass Menschen für ihre Ueberzeugungen eingekerkert werden. Wir wollen weitermachen, damit unsere Gesellschaft wahrhaft frei und demokratisch wird" erkl&aum;rten sie der versammelten Presse.

    Wer ist Pussy-Rot?

    Pussy-Rot ist eine sympathische Punk-Band rund umd die vier Gründerinnen:

    Gegründet wurde die Band vor 17 Jahren im Hinterbürglerischen Gretzelbach, unter dem damaligen Namen "Die Zinsli-Schwestern". Entdeckt für ein weltweites Publikum wurden sie auf einer Tournee ins Obertoggenburg durch den bekannten Manager Herbert Wurnbach, welcher einen Wechsel von Name, Musikstil, Image, Aussehen, Alter und Identität durchsetzte.

    Erna Zinsli, welche bisher einen florierenden Handel mit Strickmützenbetrieben hatte, und ihre Schwester Berta, welche im Gebiet der Geflügelzucht äussert erfolgreich war, erkannten sofort die Chancen, welche die Umbenennung und die stilistische Neuausrichtung boten.

    "Der Pönk ist eine Lebenshaltung, weisch, nicht einfach nur Krachmachen", so Erna Zinsli, ex-Groupie der Oberwurgler Herzbubn. Und Rita Zaffenpranger, Chefideologin von Pussy Riot, freut sich: "Bisher war ich eine frustrierte, erfolgslose Journalistin, von der niemand Notiz nahm.

    Heute bin eine frustrierte, erfolgslose Journalistin mit rosaroter Strickmütze, von der niemand Notiz nimmt!".